Kryogene Entgratung bei der Firma Elast- und Plastverarbeitung Thüringen GbR

Seit März 2020 setzt die Elast- und Plastverarbeitung Thüringen GbR auf das Verfahren der kryogenen Entgratung. Bei diesem Verfahren werden die jeweiligen Formteile mit flüssigem Stickstoff (bis zu -150°C) in Verbindung mit Kunststoffgranulat entgratet. Durch diese Prozedur erhält das Formteil seine final gewünschte Einbauform.

Durch dieses Verfahren können wir zu jeder Zeit eine präzise, gleichmäßige und saubere Endbearbeitung gewährleisten.

Neben der Steigerung der Qualität bewirkt der Einsatz der neuen Maschine auch eine Entlastung der Mitarbeiter, da die Entgratung der Formteile nun nicht mehr händisch durchgeführt werden muss.

Im Gegensatz zum Strahl-Verfahren bleibt die Oberfläche der Formteile bei diesem Verfahren vollkommen unversehrt.

Bei weiteren Fragen oder Interesse an unseren Dienstleistungen haben Sie hier die Möglichkeit uns zu kontaktieren.

– Die Geschäftsführung der Elast- und Plastverarbeitung Thüringen GbR –

Quelle: https://www.mewo-machines.com/kryogenes-entgraten/

Neue Homepage

Dürfen wir vorstellen: Die neue Homepage der Elast- und Plastverarbeitung Thüringen GbR. Pünktlich zum Start des neuen Jahrzehnts haben wir uns dazu entschieden, ein Redesign unserer bisherigen Homepage in Auftrag zu geben. Modernes Design und zielorientierte Benutzerführung. Diese beiden Punkte waren uns bei der Erstellung einer neuen Webseite besonders wichtig. Hier werden in nächster Zeit weitere Beiträge folgen, welche Sie über unser Unternehmen und seine Produkte informiert. Schauen Sie sich doch ein bisschen um. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihr Team der Elast- und Plastverarbeitung Thüringen GbR